Weizel – Herstellung von elektrotechnischen Geru00e4ten s.r. wurde im Juli 2014 gegru00fcndet. Das Unternehmen ist ein direkter Nachfolger von Schiegl, der im Jahr 2010 die urspru00fcnglichen Produktionsstu00e4tten ehemaliger Papierfabriken, die im 19. Jahrhundert entstanden sind, rekonstruierte.

Das Unternehmen hat die Produktion von Schaltschru00e4nken fu00fcr Industrie und Haushalt u00fcbernommen und stellt in Deutschland auch eine Schwesterfirma fu00fcr die Herstellung von Metallschweiu00dfungen und Schachteln fu00fcr Strahlanlagen zur Verfu00fcgung. Aufgrund der Notwendigkeit, den Sekundu00e4reinsatz von Eloxalplatten zu lu00f6sen, wurde in der offenen Halle eine Stahlzaunverarbeitungslinie geschaffen. Ein grou00dfer Vorteil ist im Material – es ist eine eloxierte Platte mit einer u00e4uu00dferen Pulverbeschichtung. Die automatische Linie ist eine Garantie fu00fcr hohe Kapazitu00e4t und pru00e4zise Herstellung von Zaunflu00e4chen mit hoher Witterungsbestu00e4ndigkeit.